Die neue Studie „Digital-Benchmark im Kundenservice“ des Fachverbandes CCBenchmarks startet im Oktober 2018. CCB wurde im Jahre 2003 nach einem dreijährigen Projekt für das Bundesforschungsministerium mit über 100 Partnerunternehmen gegründet und hat seitdem verschiedene Benchmarkprojekte im Bereich Kundenservice realisiert. Im Mittelpunkt der neuen Initiative steht das komplexe Thema „Digitalisierung“.

Hier können Sie teilnehmen!

Auch im Kundenservice schreitet die Digitalisierung der Serviceangebote weiter voran. Die primären Ziele dieser Entwicklung sind nicht nur das Heben von  Kostensenkungs-Potenzialen sondern vor allem auch die die Berücksichtigung von kundenspezifischen Serviceerwartungen in einer zunehmend digitalen Welt.

Die Studie bietet erstmalig die Gelegenheit, den eigenen digitalen Entwicklungstand detailliiert und differenziert mit den Entwicklungen am Markt vergleichen zu können. Deshalb enthält die Erhebung neben allgemeingültigen Fragestellungen auch branchenspezifische Fragen für Banken. Versicherungen und  Telekommunikation etc. Die Studie wird ergänzt durch einige Fragen zum Thema „KI-Lösungen im Kundenservice“.

Die Studie bietet unter anderem signifikante Ergebnisse zu:

  • Art und Anzahl der digitalen Angebote
  • Nutzungshäufigkeiten
  • Nutzungsprofilen
  • Alterstrukturen
  • Technologie / Touchpoints
  • Einsparpotenziale
  • Kundenakzeptanz

Die Teilnehmer an der Studie erhalten die Ergebnisse kostenfrei!

Den Fragebogen finden Sie unter folgendem Link: https://www.umfrageonline.com/s/CCBenchmarks

Teilnahmeschluss ist der 9. November 2018.

Der Marktpreis der Studie beträgt 780 € zzgl. MwSt.

Die Studie wird unterstützt durch die BBM GmbH, eine der führenden Managementberatungen im Kundenservice und Genesys, dem weltweit führenden Anbieter von Customer-Experience-Lösungen.

Ansprechparner: ULRICH BRÜTZEL, CCBenchmarks e.V., [email protected], mobil: 0172 247 5247.