Mit Volldampf in eine neue CX-Ära

Share:

Viele Unternehmen denken nur an eines: den Countdown zum Ende des Geschäftsjahres. Das Jahresende nehmen wir zum Anlass, unsere Freude über ein außerordentlich rund laufendes Geschäft zum Ausdruck zu bringen: Seit wir ein eigenständiges Unternehmen sind, dem Jahr 2012 also, verzeichnen wir gut 40 % Geschäftszuwachs. Unser Jahresumsatz liegt inzwischen bei fast einer Milliarde US-Dollar. Das ist unter anderem auf die Erschließung neuer Märkte, etwa des mittelständischen Contact-Center-Markts und auf den Ausbau unseres eigenen Angebots um neue Lösungen rund um Workforce Optimizati7 Golden Rules of CXon und digitale Kanäle zurückzuführen. Ein starker Treiber für die Erweiterung unseres Produktportfolios ist die steigende Nachfrage nach Lösungen für die Omnichannel-Interaktion, mit denen sich der Kontakt zu Kunden über sämtliche Kommunikationskanäle hinweg konsistent gestalten lässt – eine Komplettlösung für das Customer Engagement, die den Wildwuchs der bislang hierfür verwendeten Systeme übersichtlicher gestaltet. Immer mehr Unternehmen jeder Größe und Ausrichtung werden aufmerksam auf unsere Genesys Customer Experience Platform, die klassischen Contact Centern zuverlässig aus ihrem Multichannel-Dilemma helfen kann. Mit unseren Lösungen bieten wir Unternehmen, vom kleinen Startup bis zum Großkonzern, eine durchgängig konsistente Customer Experience (CX) und passen die Lösungen flexibel an die geschäftliche Entwicklung an.

Genesys feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Auch wenn wir von unserem ursprünglichen Schwerpunktthema Telekommunikation seit unseren Anfängen erheblich abgekommen sind und unser Produktportfolio, weitgehend in andere Bereiche, erweitern konnten, ist unsere Motivation in ihrer Essenz unverändert: zu verstehen, wie Menschen mit Unternehmen und Institutionen interagieren und wie wir ihnen dabei eine gute Service-Erfahrung garantieren können.

Auch auf unserer diesjährigen G-Force in Miami haben wir erfahren, wie unsere Kunden mit den Lösungen zurechtkommen und was wir verbessern können. Der durchgeführte Austausch unter den Anwesenden gab allen den Motivationsschub und die Chance, die neue Ära der Kundeninteraktion mitzugestalten und Teil an dem rasanten Wandel innerhalb unserer Branche zu haben, die von ständigen Innovationen geprägt ist. Mobile, Social und Analytics geben Unternehmen die Möglichkeit, mit ihren Kunden auf ganz neue Weise in Kontakt zu treten und zu bleiben.

Besonders die übermäßige Gerätevielfalt, auch und gerade durch das Internet der Dinge, hat uns dieses Jahr eines vor Augen geführt: In puncto CX werden wir uns weiterhin mit großer Kreativität abseits ausgetretener Pfade bewegen müssen. Wer hätte sich vor 25 Jahren träumen lassen, dass unsere Kühlschränke sich eines Tages selbst in der Reparaturwerkstatt zur Wartung anmelden würden? Oder dass wir per Armbanduhr Online-Shopping machen? Jedes Unternehmen ist anders, und deshalb geht es uns nicht nur um Konzepte für eine optimale CX, sondern auch darum, zu verstehen, wie wir gemeinsam mit unseren Kunden jeweils dorthin gelangen. Unsere Motivation, Unternehmen weltweit bei der Auslieferung einer überzeugenden CX zu unterstützen, ist auch nach dem ersten Vierteljahrhundert unseres Bestehens so groß wie am Anfang.

Als Branchenprimus sind wir zuversichtlich, mit Innovationskraft, Einsatzfreude und neuen attraktiven Angeboten sowohl die Unternehmen, die uns vertrauen, als auch unsere Branche selbst voranzubringen. Wir freuen uns dies auch 2016 unseren Kunden bieten zu dürfen!

An dieser Stelle wünsche ich Ihnen entspannte Feiertage mit Ihrer Familie und Freunden sowie ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr 2016!

Share:
 
Friedbert Schuh

About Friedbert Schuh

Mit mehr als 20 Jahren Vertriebs- und Management-Erfahrung in internationalen Unternehmen der IT-Industrie bekleidet Friedbert Schuh seit 2014 als Vice President Sales und General Manager Genesys. Vor seiner Ernennung bei Genesys war Schuh unter anderem als Vice President Sales bei Infor und General Manager für Central Europe bei Lawson Software, einem führenden Anbieter von Geschäftssoftware und -Services, tätig. Bei Genesys ist er für die Leitung sämtlicher Geschäfte in der DACH-Region verantwortlich und steuert die verschiedenen Teams von Marketing und Sales bis zu den System Engineers. Schuhs Leidenschaft für den Kundenservice spiegelt sich in seinem Mantra wieder — die Reise des Kunden zu (er)leben.