Chief Digital Officer, der Digitalflüsterer

Share:

Omnichannel Genesys BusinessHat ihr Unternehmen eine Digitalstrategie? Laut Umfrage von MIT und Deloitte stehen die Chancen 50:50, denn etwas mehr als die Hälfte der Unternehmen verfolgen eine klare Strategie zur Digitalisierung, so die Befragten. Dabei verankert jedes dritte Unternehmen die Verantwortung für die digitale Strategie auf Vorstandsebene. Im Idealfall verfügen Geschäftsführung und Vorstand selbst über umfassende Digitalkompetenzen und führen so Unternehmens- und Digitalisierungs-Strategie aufeinander abgestimmt zusammen. Dem Verband Bitkom zufolge, verantwortet in 60 Prozent der Fälle der Chief Information Officer (CIO) oder IT-Leiter die digitale Transformation in großen Unternehmen ab 500 Mitarbeitern. Doch dem CIO fehlt häufig der direkte Zugang zur Geschäftsführung, und überdies setzt er seinen Fokus meist auf die technischen Perspektiven.

Deshalb stellt sich in vielen Unternehmen die Frage, ob eine neue Position, der Chief Digital Officer (CDO), geschaffen werden soll. Der CDO erarbeitet eine kohärente Digitalstrategie und eröffnet neue Geschäftsfelder. Zudem soll er in der gesamten Organisation wirken und Veränderungsprozesse anstoßen, etwa bei der Digitalisierung der Customer Experience. Dafür benötigt er allerdings den Rückhalt des Top-Managements. Vorreiterrollen mit CDO-Positionen nehmen Unternehmen wie Bayer, Media-Saturn oder auch die ergo-Gruppe ein. Da der CDO übergreifend alle relevanten Parteien einbindet, hat er den Blick über den Tellerrand gerichtet. Ein wichtiger Punkt, damit es nicht zur Silo-Bildung kommt und vorhandene Synergien genutzt werden. Davon profitiert am Ende auch der Kunde, da seine Omnichannel-Customer-Experience nahtlos und übergreifend gestaltet wird.

MIT/Deloitte-Studie: http://sloanreview.mit.edu/projects/aligning-for-digital-future/

Bitkom-Studie: https://www.bitkom.org/Presse/Presseinformation/Chief-Digital-Officer-das-unbekannte-Wesen.html

Mehr Informationen zu Genesys finden Sie auf unserer Website: www.genesys.com/de

Share:
 
Heinrich Welter

About Heinrich Welter

Heinrich Welter hat seit Juni 2016 die Position des Vice President DACH Region bei Genesys inne. Mit langjähriger Vertriebs- und Managementerfahrung in internationalen IT-Unternehmen und als Autor mehrerer Bücher verfügt Welter über ein fundiertes technologisches Hintergrundwissen. Vor seiner Ernennung war der Diplom-Informatiker u.a. bei Nuance, Oracle und sieben Jahre für Genesys tätig. Heinrich Welter ist bei Genesys für die Leitung der Geschäfte in der DACH-Region verantwortlich und steuert die verschiedenen Teams von Marketing über Sales bis hin zu Professional Services.